"Das Kapital im 21. Jahrhundert" - von Thomas Piketty

Veranstalter: Linkes Forum Oldenburg

Buchvorstellung und Diskussion:
„Das Kapital im 21. Jahrhundert" von Thomas Piketty

Die Themen Einkommen und Reichtum, Kapital und öffentliche Neuverschuldung sind zu wichtig, als dass man sie allein den Ökonomen überlassen sollte." (Thomas Piketty, FR 2.11.14)

Dieser Ansicht waren offensichtlich auch drei Richter des Bundesverfassungsgerichtes. Sie gaben zu dem Urteil, in dem die geltende Befreiung von der Erbschaftssteuer für Betriebsvermögen als gegen den Gleichheitsgrundsatz verstoßend, aber im Prinzip als zulässig angesehen wird, ein Minderheitenvotum ab. Darin sprachen sie sich für höhere Erbschaftssteuern aus. Da die Bundesrepublik ein sozialer Rechtsstaat sei, müsse der Staat verhindern, dass sich immer mehr Vermögen in immer weniger Händen anhäufe.

Mehr Infos zu dieser Veranstaltung seht gern hier.

Ort: Donnerschweer Str. 55, OL

Zurück