Archiv 2018

Das Orga-Team der Demo freut sich über die erfolgreiche Demo und bedankt sich bei allen, die die Demo ermöglicht und getragen haben. Darin findet Ihr auch Hinweise auf Bilder, Filme und Stellungnahmen …

Rund 30.000 zeigten ihre Ablehnung der industriellen Produktion von Nahrung und demonstrierten durch die Hauptstadtmitte, am Wirtschaftsministerium, Kanzleramt und Parlament vorbei bis zur Abschlusskundgebung vor dem Brandenburger Tor.

Sehen wir uns auf der Demo? – oder danach in der Böllstiftung bei Soup & Talk, wo viele Aktivistinnen und Projekte über ihre Aktionen berichten – einem immer wieder beeindruckenden Zeugnis einer bunten Bewegung. Wir sind dies Jahr gegen 17 Uhr auch mit einem kleinen Beitrag zu unseren Erfahrungen aus Süd-Oldenburg beteiligt.

Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Ausverkauf der öffentlichen Infrastruktur und Streichung der Daseinsvorsorge in Griechenland - mit Skevos Papaioannou (Uni Kreta, Gastprofessor in Kassel), Gregor Kritidis (Publizist und Sozialwissenschaftlier, Hannover) und Jürgen Herr (Verein zur Unterstützung der Sozialklinik Kalmata)