Archiv 2017

Die derzeitige rot-grüne Landesregierung hatte die Landesförderung von unabhängiger Erwerbslosenberatung, wie sie z.B. die ALSO in Oldenburg und den Landkreisen Oldenburg und Vechta anbietet, erst wieder ab Ende 2015 ermöglicht. Von der CDU/FDP-Regierung war diese 2005 gestrichen worden.
Soll diese Förderung auch nach der Wahl weitergeführt werden? – mit dieser Frage* hatten wir uns zusammen mit den FreundInnen anderer Initiativen und Beratungsstellen aus der Nord-West-Region an CDU, FDP, Grüne, Die Linke und die SPD gewandt. Um zu erfahren wie die Antworten aussehen, bitte …

Bitte merkt Euch vor:
Letzter Beratungstag 2017 ist bei der ALSO der 21.12.17.
Erster Beratungstag 2018 ist Montag, der 8.1.2018.

Wird mit sogenannten "Schlüssigen Konzepten" sichergestellt, dass Menschen mit geringem Einkommen die erforderlichen Kosten für "angemessenen Wohnraum" auch tatsächlich von Jobcenter und Sozialamt anerkannt bekommen? – Wer eigene Erfahrungen mit Mietgrenzen auf Grundlage dieser Konzepte hat, wird diese Frage sicher nicht ohne weiteres mit JA beantworten. Ein Fachtag in Berlin am 9.11. soll diesen "Schlüssigen Konzepten" sorgfältig auf den Grund gehen.

Bild zum Zahltag mit dem Schriftzug: ALSO zahltag Der ganz normale Wahnsinn!Wir beraten, tauschen uns aus und begleiten in die Ämter beim Oldenburger Hafenbecken. Wir nennen das den "Zahltag". Sprecht uns gern an, Kaffee & Tee gibt's auch. Beratung im ALSO-Zentrum, Donnerschweer Str. 55, gibt es an diesem Mittwoch nicht. Jedoch könnt ihr uns auch an diesem Tag ab 9 Uhr gern anrufen, wenn Ihr eine Beratung verabreden wollt.
Eure ALSO