Archiv 2015

Zu einem open-air-Frühstück hatten die ALSO, ihre Nachbarn und weitere Anlieger am vergangenen Samstag (22.8.) Geflüchtete eingeladen, die inzwischen im Stadtteil Donnerschwee leben. Rund 70 Menschen genossen das gemeinsame Frühstück bei bestem Wetter.

Das Bild zeigt die Schwarze Katze der Wobblies.Immer wieder schreibt das Jobcenter Oldenburg Leistungsbeziehenden, ihre Miete sei zu hoch, solle gesenkt werden (v.a. durch Umzug) und werde alsbald nicht mehr übernommen. Besonders Menschen mit Kindern oder aber mit Erkrankung trifft diese Drohung und oft nach sechs Monaten dann die Leistungssenkung. Bereits mehrfach konnte dies in diesem Jahr erfolgreich abgewehrt werden, da die Senkung total ungerechtfertigt war.

Das Bild zeigt ein Mahnfeuer neben einem SchlepperMilchbauern mobilisieren für die Staffelfahrt ab dem 24. 8. von Aurich nach München und zur Demo am 7.9. mit europäischen Kolleg_innen in Brüssel.

Syriza hat die Regierung, aber nicht die Macht - Generalstreik und Volksabstimmung können Troika nicht stoppen. Diskussions- und Informationsveranstaltung mit Referent_en, Dienstag, den 1.9.2015 um 20.00 Uhr im Alhambra. Bitte weiterlesen.

Seit 20 Jahren organisieren sich Oldenburger Sinti und Roma in dem Verein SinRom. Am 16. August feiern sie dieses Ereignis in ihrem Zentrum in der Münnichstraße und laden herzlich dazu ein. Die ALSO gratuliert aufs herzlichste und wünscht allen Freiheit und Glück!