Archiv 2015

"Der Ansturm auf die Plätze im Bus zur Agrardemo in Berlin am 17. Januar hat alle bisherigen Erfahrungen übertroffen und war so groß, dass ich einen weiteren Bus bestellen musste. Jetzt sind wieder einige Plätze frei", schrieb uns Susanne Grube vom BUND Ammerland. Die Info zum Bus und den Anmeldemodalitäten findet Ihr hier.

(Auch) Frank und Harald von der Wuppertaler Initiative TACHELES haben sich angeschaut, was der übliche Stromverbrauch im Haushalt kostet und was für derartige Ausgaben im Regelsatz enthalten ist. Sie kommen – wen mit einschlägiger Erfahrung wundert's? – zu dem Ergebnis: zu wenig … und nun bitte gern...

Samstag, der 17. Januar, ab 15 Uhr in Berlin:
Nach der fünften "Wir haben es satt!"-Demo stellen Menschen aus gut 30 Zusammenhängen (darunter die ALSO) Aktionen, Kampagnen und Projekte aus ihrem Widerstand, aus der Landwirtschaft und dem Handwerk vor.

Die Beiträge auf der Auftaktkundgebung zur Demo (u. a. mit Matthias Brümmer von der NGG Oldenburg) und der Abschlusskundgebung vor dem Kanzleramt stehen nun im Netz.
Leute aus der ALSO und Erwerbslosengruppen treffen sich auf der Auftaktkundgebung zur Demo am Potsdamer Platz beim U-Bahnhofeingang Linkstraße. Erkennbar sind wir unter anderem an der ALSO-Fahne. Mehr Infos? Bitte… 

Bild mit dem Text

Je suis Charlie (= Ich bin Charlie) oder Nous sommes Charlie (= Wir sind Charlie) lautet der weltweite Ruf der Empörung und Solidarität angesichts der Morde an zahlreichen Redaktionsmitgliedern der in Paris arbeitenden Satirezeitschrift Charlie Hebdo.