Archiv 2015

Eine Beratungshilfe (PDF, 780 kb) zu den Neuerungen bei den Möglichkeiten von Flüchtlingen, Alg II zu beziehen hat der in Münster ansässige Verein Flüchtlingshilfe e.V. GGUA erstellt.

Hunger, fehlende medizinische Versorgung, Obdachlosigkeit, steigende Steuern und sinkende Einkommen für Niedriglöhner, … aber die deutsche Regierung spricht vom Befolgen der Auflagen, vom Bedienen der Kredite, von denen ganz besonders deutsche Banken profitieren.

Was geht das uns an? Geht es auch anders - oder nicht?

Fragen, Fragen, Fragen, die wir diskutieren wollen, mit vielen, mit Euch, im PFL, am 11. März

Demo und Kundgebung, Samstag, 21. Februar, ab 11 Uhr Bahnhof Oldenburg; Treffen zum "antifaschistischen Block" um 10.40 Uhr in der Kaiserstraße; Kundgebung um 12.30 Uhr auf dem Schlossplatz.

Hani Alhay stellt den Kartoffeldöner vor.Unser - zugegeben etwas entfernter - Nachbar Hani AlHay (Nadorster Str. 72, Oldenburg) hatte eine tolle Idee. Statt pegida-mäßig "Kartoffel statt Döner" zu gröhlen, Kartoffel mit Döner!! futtern - und stellte seine Idee auf YouTube vor:  Gemeinsam statt gegeneinander

Am jüdischen Friedhof (Dedestraße, OL-Osternburg) wurden zum dritten Mal seit 2011 Hakenkreuze gesprüht. Den Bericht, auch zur nächtlichen Spontandemo von 100 AntifaschistInnen, findet Ihr auf dem anitfaelf-blog oldenburg.