Unsere Stärke ist die Solidarität ! (update:11.04.2021)

Liebe Ratsuchende,
auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie müssen wir – wie alle Menschen – uns auch weiterhin anders als üblich verhalten.
Um uns und alle anderen zu schützen, werden wir bis auf weiteres persönliche Beratung in der ALSO nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung machen.  Unsere Beratungen finden unter Beachtung der jeweils geltenden Hygienerichtlinien und Vorschriften statt
und zwar Montags, Dienstags und Donnerstag in der Zeit von 9- 13 Uhr.

In Fällen , in denen uns das möglich erscheint, beraten wir auch per mail oder am Telefon!
Telefonisch und per Mail sind wir zu unseren Beratungszeiten erreichbar:
unter 0441/16313 oder per Mail: also@also-zentrum.de

Sprecht ggf. auf unseren Anrufbeantworter, gebt eure Nummer langsam und deutlich an, wir versuchen so schnell wie möglich zurück zurufen. Das schränkt unsere Beratung sehr ein, aber wir hoffen, bei den notwendigsten, dringendsten Angelegenheiten zu helfen.

Auch weiterhin geht es uns um um vorbeugendes und solidarisches Handeln.

Unser solidarisches Handeln ändert seine Form, trotzdem ist gerade in unbekannten, unsicheren Zeiten solidarisches Verhalten von uns allen unabdingbar!
This information in english
Informations en français
informații în limba română
Informacja po polsku
مواعيد الاستشارةمعلومات لـ

Beratung in den Landkreisen Oldenburg und Vechta findet ihr unter

http://www.also-beratung.de

Neuigkeiten

Was geschehen ist und was gerade jetzt passiert:

Die EWE musste vielen Kunden wegen überhöhter Gas-Preise Geld erstatten. Dass die EWE zahlen musste, war ein großer Erfolg für sehr viele Menschen in Oldenburg, die sich gegen die EWE aufgelehnt haben.

Wer jedoch Sozialhilfe oder Hartz IV bezieht hat selbst nichts davon. Eine Rückzahlung für Heizkosten wird auf seine Leistung vom Amt angerechnet. So steht’s im Grundsatz leider auch im Gesetz.

Jetzt will das Jobcenter auch bei vielen Menschen, die diese Rückzahlung tatsächlich gar nicht bekommen haben, Geld zurück. Das Amt schreibt, es gäbe „durchschnittliche Rückzahlungsbeträge“ der EWE und will in dieser Höhe das Alg II einmalig kürzen.

Wir meinen so gehts nicht, fragt nach, lasst euch beraten!

Uns erreichte eine Einladung der Linksfraktion des Niedersächsischen Landtags zu einem Fachgespräch

„Neue Wohnungsnot in Niedersachsen“.

Am Samstag, den 5. Mai 2012, um 10.30- 13.00 Uhr, in der Klävemannn-Halle Oldenburg.

Info-Café Ibis, Klävemannstr. 16

Am Beispiel der besonders betroffenen Stadt Oldenburg wollen wir diskutieren, wie die Lage derzeit genau aussieht, und was zu tun ist, um das Wohnungsproblem zu lösen.

Gesprächspartner sind:

  • Stefan Könner (Geschäftsführer der GSG Oldenburg)
  • Wolfgang Hadrich (Vorsitzender des Mietervereins)
  • Rainer Timmermann (Arbeitslosenselbsthilfe ALSO)
  • NN für den Behindertenbeirat
  • und der Sozialwissenschaftler Ulrich Schachtschneider vom Oldenburger Energierat.

Ihr seid alle herzlich eingeladen mit zu diskutieren!!!

Quer 1/2012

Liebe Leserinnen und Leser,
liebe treue Abonnentinnen und Abonnenten der quer,

sie ist fertig, die erste Ausgabe der neuen "quer für alle"!
Die Zeitschrift für Erwerbslose und alle anderen.
Information / Aktion / Dialog
Von nun an kommt vierteljährlich eine neue Ausgabe. Der Datensatz zur jeweiligen Ausgabe der quer findet sich fortan immer im Downloadbereich zum herunterladen. Wir bieten momentan drei Varianten zum herunterladen im pdf Format an.

Veranstaltungshinweis Mensch Macht Milch

Fotoausstellung zu EU-Agrarpolitik
und bäuerlicher Landwirtschaft in Nord und Süd
Bibliothek, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
23. April bis 3. Mai 2012

Weitere Meldungen findet Ihr in unserem Archiv.