Willkommen auf der Website der Arbeitslosenselbsthilfe Oldenburg, der ALSO.
Wir machen unabhängige und kostenlose Sozialberatung

Wann: Montag ,Dienstag und Donnerstag von 9-13 Uhr. ( nach Terminvereinbarung, Übersetzungen auf Anfrage möglich )

Wo: Donnerschweer Str. 55 (Eingang von der Milchstraße) in 26123 Oldenburg, dort könnt ihr einen Termin vereinbaren.

Telefon unter 0441-16313 zu den Beratungszeiten ( mehr Infos unter dem Link Beratung) .

Bitte beachten: Wenn ihr wollt, dass wir euch für eine Terminvereinbarung telefonisch zurückrufen, bitte unbedingt laut und deutlich eure Telefonnummer auf unserem Anrufbeantworter hinterlasssen!
Ein uns wichtiger Hinweis: Wir beraten nicht per Brief, Telefon oder per E-Mail.

Informationen zu den Beratung in den Landkreisen Oldenburg und Vechta findet ihr unter http://www.also-beratung.de
Gemeinsam gegen Entrechtung und Entsolidarisierung!
(letzte Aktualisierung 12.5.2022)

Neuigkeiten

Weil u.a. die Situationen in den Jobcentern und die Arbeitsbedingungen in prekären Beschäftigungsverhältnissen Seiten derselben Medaille sind, unterstützt die ALSO die

Protestversammlung vor dem VION-Schlachthof
Wilhelm-Bunsen-Str. 15, in Emstek
11. Januar 2013, von 14 bis 16 Uhr!

Was ist los?
Der VION-Schlachthof in Emstek vergibt seine Schlachtung ab dem 1. Februar 2013 an ein Subunternehmen. Damit sind über 60 Prozent der ArbeiterInnen nicht mehr mit Tarifverträgen beschäftigt. Das bedeutet: Statt eigener Schlachter mit Tariflöhnen zwischen 1.500 und 3.000 Euro brutto – Werkverträge und Dumping-Löhne für rumänische LeiharbeiterInnen.

Gemeinsam fordern ArbeiterInnen, Erwerbslose, BäuerInnen, VerbraucherInnen,
Tier- und UmweltschützerInnen und Entwicklungsinitiativen:

menschenwürdige Sozialleistungen, damit alle fair erzeugte Nahrung kaufen könnenfaire Erzeugerpreise und Löhne,gentechnikfrei, gesund und fair erzeugte Lebensmittel,eine bäuerliche, ökologische, tiergerechte und klimaschonendeLandwirtschaft in Europa und weltweit!

Für den Ankündigungstext auf Deutsch und Rumänisch,mehr Infos und den Flyer

bitte

Ausgabe 4/Dezember 2012

Zum vierten Mal ist die „quer für alle“ im Netz!

Der Datensatz dieser Ausgabe findet sich wieder in drei Varianten im Downloadbereich.

Zum Inhalt der 4. Ausgabe bitte

Hartz-IV-Regelsätze gewährleisten kein menschenwürdiges Leben!

Ob Mensch Arbeit hat oder nicht, ob Flüchtling oder nicht: Ein menschenwürdiges Leben ist ein Grundrecht, das für alle gilt. Neben einer armutsvermeidenden öffentlichen Infrastruktur, etwa für Bildung und Gesundheit, braucht es deshalb ein Update der Regelsätze.

Erwerbsloseninitiativen (dabei auch die ALSO und der Regionalverbund der Erwerbsloseninitiativen Weser-Ems), Gewerkschaften, Wohlfahrts- und Sozialverbände, Bauern- und Umweltverbände wie auch Flüchtlingsinitiativen und Attac fordern gemeinsam eine gesellschaftliche Debatte, wie viel ein Mensch in unserem Land zum Leben braucht – gegen die zunehmende Spaltung der Gesellschaft in Reich und Arm.

Weitere Infos (u. a. die Broschüre zum Positionspapier für ein menschenwürdiges Existenzminimum" und Flyer) unter: www.menschenwuerdiges-existenzminimum.org

(falls diese Webseite nicht funktioniert bitte die Broschüre herunterladen unter
www.diakonisches-werk-hannover.de/fileadmin/downloads/beratung_behandlung/broschuere_existenzminimum.pdf )

oder

präsentiert: Work Hard - Play Hard

Einen Film über Arbeit und Leben im Neoliberalismus
am Freitag, 30. November um 20 Uhr im
Kulturzentrum PFL, Peterstr.3, Oldenburg.

Eintritt: 6 €, ermässigt 4 €

Medieninstallaton " Blackbox Abschiebung" vom 26. 11. 12 bis zum 25. 1. 2013

Neun Menschen, die von Abschiebung bedroht sind oder abgeschoben wurden, erzählen ihre Geschichten. Mit einer Digitalkamera dokumentierten sie ihre Reise, die Ankunft und die ersten Monate im Aufnahmeland – oder das, was nach der Abschiebehaft geschah.

Zu sehen ist die Blackbox im Cafe IBIS, Klävemannstr.16 in Oldenburg.

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10 bis 17 Uhr, Freitag, 10 bis 20 Uhr
(Eintritt frei)

Weitere Meldungen findet Ihr in unserem Archiv.