Willkommen…

… auf der Website der Arbeitslosenselbsthilfe Oldenburg, der ALSO. In der realen Welt findet Ihr die ALSO in der Donnerschweer Str. 55 (Eingang von der Milchstraße). Sonst erreicht ihr uns per Mail oder Telefon unter 0441-16313 zu den Beratungszeiten (auch für eine Beratungsterminvereinbarung).
Einige Worte zum Aufbau der Site und zu deren älteren Versionen findet Ihr im Überblick. Ansonsten mag Intuition beim Navigieren nützen!
Unten beginnen die aktuellsten Beiträge aus allen Bereichen der ALSO-Webseite. Weitere, kaum weniger aktuelle Beiträge findet Ihr in unserem Archiv: dort einfach links oben das aktuelle Jahr anklicken. Wenn Ihr stets über neue Beiträge der ALSO informiert werden möchtet abonniert einfach unsere Newsfeeds.

Neuigkeiten

Oldenburg, 21. bis 30. November 2012

Die Volkshochschule Oldenburg lädt zum Aktionstag der Kampagne "Lesen & Schreiben – Mein Schlüssel zur Welt" ein. Die niedersächsische Stadt ist die vierte Station der gemeinsam von Bund, Ländern und den Partnern für Alphabetisierung gestarteten Informationsoffensive. Die multimediale Ausstellung ist nach der Eröffnung bis zum 30. November 2012 in der Volkshochschule täglich von 8:30 Uhr bis 21:00 Uhr und am Wochenende von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr zu sehen.

Neue, faire Agrarpolitik auch in Niedersachsen!

Die ALSO rief als Teil eines breiten Aktionsbündnisses aus Landwirtschafts-, Umwelt-, Imker-, Tierschutz-, Verbraucher- und Eine Welt-Organisationen zu einem Trecker- und Demonstrationszug auf:
denn "Wir haben es satt! Bürger und Bauern für eine neue, faire Agrarpolitik in Niedersachsen!"

Mehr Infos zur Situation der Landwirtschaft in Niedersachsen finden sich im Positionspapier des neuen "Agrarbündnisses" Niedersachsen. Das Positionspapier kritisiert auch die oft unerträglichen Arbeitsbedingungen in der Agrar- und Lebensmittelindustrie und beinhaltet Forderungen zu Mindestlöhnen wie auch fairen Hartz-IV- und Sozialhilfesätzen.

Das Positionspapier gibt es hier zum herunterladen.

Für mehr Bilder und Informationen zum 10.11.12

Ausgabe 3/Oktober 2012

Liebe Leserinnen und Leser,
liebe treue Abonnentinnen und Abonnenten der quer,

zum dritten Mal ist die „quer für alle“ im Netz!

Der Datensatz zu dieser Ausgabe findet sich wieder in drei Varianten im Downloadbereich.

Zum Inhalt der dritten Ausgabe bitte

Spardiktate und Verarmung in Griechenland, Steuerüberschüsse in Deutschland:

Welche Ursachen treiben die Euro-Krise und wie sind europaweite Forderungen und Aktionen denkbar?

Diskussionsveranstaltung

mit dem griechischen Dokumentarfilmer
Aris Chatzistefanou (Regisseur des Films Catastroika)

Picknick am Pferdemarkt in Oldenburg im Rahmen des good-food Marsches 2012 !

Samstag, den 8.September 2012 um 11 Uhr!

Lasst uns die rasante Abwärtsentwicklung bei Sozialstandards, Einkommen, sowie in der Umwelt- und Landwirtschaftspolitik gemeinsam umkehren.

Weitere Meldungen findet Ihr in unserem Archiv.