Zeitschrift quer Ausgabe 14

Das Bild zeigt das Deckblatt der quer 14 vom Oktober 2015.Das Warten auf die nächste Ausgabe der quer hat ein Ende. Leider hat es länger als geplant gedauert, bis die jetzige Ausgabe fertig gestellt werden konnte. Zukünftig geht die Redaktion jetzt nach einigen organisatorischen Änderungen aber wieder von kürzeren Zeitabständen von etwa drei Monaten zwischen zwei Ausgaben aus.

Inhaltlich schlägt die vorliegende Ausgabe einen weiten Bogen. Besonders sticht dabei die Dokumentation einer Auseinandersetzung um ein lange Monate verweigertes Alg II für ein Paar aus einem anderen EU-Land hervor. In diesem ist das Jobcenter Oldenburg - sehr vorsichtig formuliert - wenig vorbildlich vorgegangen - Willkommenskultur in der Praxis einer bundesdeutschen Behörde außerhalb des Visiers der großen Medien eben.

Daneben beleuchtet diese Ausgabe der quer vor allem die Auswirkungen von 10 Jahren Hartz IV in Niedersachsen und würdigt kritisch die Rolle der Bertelsmann-Stiftung in der aktuellen sozialpolitischen Debatte. Zudem wird die lockere Reihe von Selbstdarstellungen von Erwerbslosengruppen fortgesetzt und wie üblich bringt das dritte Drittel der Ausgabe sorgfältig recherchierte Urteilsbesprechungen.

Den Datensatz zu dieser Ausgabe findet Ihr wieder in drei Varianten im Downloadbereich.

Erstellt am:

Zurück