– Ausgabe 5/März 2013 –

Ausgabe 5/März 2013

Die Artikel

  • informieren im Abschnitt „Aktionen“ über den Kampagnen-Vorschlag „Zum Beispiel Schlecker – Keine/r geht allein zum Amt!“, die gelungenen und weniger gelungenen Aspekte des Fachtages des Bündnisses für ein menschenwürdiges Existenzminimum und eine ungewöhnliche Aktionsblockade des VION-Schlachthofes im Oldenburger Münsterland,
  • bringen mit Rudolf Martens Licht in regionalwirtschaftliche Aspekte von Hartz IV,
  • beleuchten den gesellschaftlichen Diskurs um „Energiearmut“,
  • geben – zugegeben unsererseites als Zeitschrift nicht ganz uneigennützig – Tipps zum Geld für die Brille vom Amt,
  • weisen hin auf Veröffentlichungen zur (unzureichenden) Absicherung gegen Altersarmut und ein SchülerInnenprojekt zu Lebenserfahrungen aus der Arbeitswelt,
  • skizzieren die Erfahrungen einer Teilnehmerin eines Arbeitsamtskurses
  • und bilden mit den ausführlichen Urteilsbesprechungen im Detail ab, was zehn Jahre Agenda-Politik bedeuten.

Erstellt am:

Zurück