We zijn het Mega zat!! – Het kan anderes!

  • Gruppen aus dem Tier- und Umweltschutzbereich
    (Aus diesem Bereich ist in den Niederlanden - das dürfte eine Besonderheit dieses Landes sein - eine eigene Partei im parlamentarischen System fest etabliert, nämlich die Tierschutzpartei ("Partei für die Tiere") sowie PINK!, deren Jugendorganisation; www.pinkpolitiek.nl)
  • verschiedene andere Bürgerinitiativen, die den freien Zugang zu Saatgut für alle fordern und die gentechnische Veränderung von Organismen anprangern oder z. B. vegetarische oder vegane Ernährung propagieren
  • “Sozialismus jetzt” (sozialisme.nu, http://socialisme.nu/blog/), nach Selbstbekenntnis die am weitesten links stehende Webseite in den NL, die zu den anarchistischen Pfingstlandtagen genau so mobilisiert wie zu Blockupy in Frankfurt, der Mega-zat-Demo in Amsterdam, einer Bilderausstellung zu Folgen des in Griechenland durchgesetzten Finanz- und Wirtschaftskurses oder zur Tagung “Why labour market flexibility does not work”.

 

Wenn wir es schaffen, werden wir am Samstag in Amsterdam mit dabei sein. Vielleicht treffen wir dort auch andere Erwerbslosengruppen - aus den Niederlanden oder anderen Ländern inner- oder außerhalb Europas.

Erstellt am:

Zurück