WanderarbeiterInnen

Die seit Februar bei der ALSO tätige Freiwillige aus Frankreich hat inzwischen mehrere Beiträge veröffentlicht.

Der erste Beitrag handelte von Deutschland, Europas führendes Agribusiness-Unternehmen.

Der zweite Beitrag beschreibt ausführlich die Arbeit des Netzwerks Faire Mobilität. (Foto ct)

 

Der dritte Beitrag gilt einer Fotoausstellung des Hamburger Museums der Arbeit über die Lage von WanderarbeiterInnen und ihrer Familien, hier vor allem das «Land ohne Eltern», einen oft übersehenden Aspekt migrantischer Arbeit. Hier mehr zur Fotografin, zu ihrer Bilderserie dort unter => "Projekte" => "Land ohne Eltern". (Bild: Deckblatt Fotoband Andrea Diefenbach)

Den vierten Beitrag bildet ein Interview: Das ganze System bildet einen Betrug an der Gesellschaft mit Matthias Brümmer, Gewerkschafter von der NGG, Nahrung, Genuss, Gaststätten.

Erstellt am:

Zurück