Veranstaltungsankündigung

Hallo, wir laden Euch herzlich zur Teilnahme an der Veranstaltung CareTwende ein. Care-Arbeit wird in Kranken- und Pflegeeinrichtungen, zu Hause, in der Beratung und Therapie, in der Sozial- und Jugendarbeit geleistet. Immer wieder wundern sich Menschen, warum die dort Tätigen so wenig wert geschätzt werden, wobei der Druck, unter dem sie arbeiten, in den vergangenen Jahren ständig gestiegen ist – ganz im Gegensatz zu ihrer Entlohnung. Häufig fragen uns dort (ehemals, der burn-out ist sehr verbreitet) Tätige in den Beratungen nach den Spielregeln von Alg 1 und Alg II, worauf sie besonders achten müssen und ob es für sie überhaupt noch etwas gibt. Um die in der Sorgearbeit Tätigen ist es nicht gut bestellt. Dazu berichtet uns und diskutiert mit uns am kommenden Freitag Gabriele Winker über die Entwicklung und Lage der Menschen, die in den verschiedenen Bereichen der Sorge-Arbeit tätig sind. 

 Gabriele Winker schlägt eine Care-Revolution vor, was bedeuten würde, nicht die Verbilligung der Sorge-Arbeit sondern die Bedürfnisse der Menschen, der Sorge-Arbeiter_innen und die der 'Umsorgten', in den Mittelpunkt zu stellen. Auch wir ALSOrianerInnen zählen uns mit unserem Beratungsangebot zu diesem Bereich. Wir würden uns freuen, wenn wir auch Euer Interesse an der Veranstaltung wecken konnten. und laden herzlich ein, mit Gabriele Winker am kommenden Freitag ab 20 Uhr im PFL, Peter-Str. 3 in OL zu diskutieren.

 

Erstellt am:

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben