Milchbauern stürmen Agrarministerkonferenz

Bauern halten ein Plakat mit der Losung: Am 2. Oktober stürmten aufgebrachte Milchbauern die Tagung der Agrarminister der Bundesländer in Fulda. Vorher hatten sie den dort auch weilenden Bundeslandwirtschaftsminister aufgefordert zu ihnen heraus zu kommen. Sie hielten vor dem Tagungshotel eine Kundgebung ab, da die derzeitigen Milchpreise die Existenz tausender bäuerlicher Familien und Höfe bedrohen. Mehr Infos zu der Aktion gibt es auf der Seite des Agrarbündnis Niedersachsen.

Erstellt am:

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben