Lesungsreihe erfährt große Aufmerksamkeit

Der Autor Wolfgang Schorlau liest aus seinem Krimi zur Fleischmafia in Essen in Oldenburg, rechts im Hintergund ein Aufsteller der veranstaltenden Gewerkschaft NGGRund 400 BesucherInnen kamen zu den insgesamt drei Lesungs- und Diskussionsabenden mit Wolfgang Schorlau. Eingeladen hatten die Gewerkschaft Nahrung•Genuss•Gaststätten, das Bauernnetzwerk "Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft", Beratungsnetzwerke für migrantische ArbeiterInnen zusammen mit örtlichen Akteuren nach Essen (i.O.), Oldenburg und Papenburg. 

Erstellt am:

Zurück