Jobcenter-Bildungsleistungen - nicht abwimmeln lassen

Bildungs- und Teilhabepaket für August 2014 im August 2014 beantragen!

In der ALSO-Beratung ist aufgefallen, dass das Jobcenter Oldenburg die Annahme berechtigter Anträge zum sogenannten Bildungs- und Teilhabepaket im Sozialgesetzbuch II (Hartz IV) mit der Begründung ablehnt, es gäbe ab September dafür den sogenannten „Oldenburg-Pass". Das klingt dubios, ist in uns bekannten Fällen sachfremd, unsinnig, einfach rechtswidrig. Denkt daran:

  • Jobcenter müssen alle Anträge annehmen.
  • Leistungen zum Bildungs- und Teilhabepaket müssen vorab beantragt werden*.
  • Das heißt: Kosten, die im August anfallen (z. B. Vorauszahlungen für Klassenfahrten) müssen im August beantragt werden.

ALSO: Nicht abwimmeln lassen und rechtzeitig Anträge stellen!
Solltet Ihr damit Probleme haben, stehen wir ab dem 25. August 2014 wieder zu den bekannten Zeiten zur Verfügung.


* Über die Ausnahmen reden wir hier zur Vereinfachung nicht. Lest dazu gern mehr in unserem Info-Blatt (PDF, 80 KB).

Erstellt am:

Zurück