Heraus zum 1. Mai

1. Mai 2015 in OL - Was geht?

 

Bild des Plakates zum Autonomen ersten Mai 2015Mehr Informationen zum Autonomen 1. Mai und zu den Anfängen der Mai-Proteste der nordamerikanischen Arbeiter_innenbewegung findet sich auf dem Oldenburger Blog "Regentied".

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) informiert auf seiner Seite über die Aktivitäten in der Region und hat seine Mai-Zeitung ins Netz gestellt.

In Oldenburg startet der DGB um 10:30 Uhr seine Aktionen zum 1. Mai auf dem Rathausmarkt.

Am Vorabend des 1. Mai will in der Lambertikirche der ökumenische Gottesdienst unter dem Slogan "Mit 17 hat man noch Träume" auf die Lage junger Menschen am Arbeitsmarkt aufmerksam machen.

Ab 19 Uhr ist wieder "Rock gegen Rechts" auf dem Rathausmarkt Oldenburg, diesmal mit Out of Ashes, Groove Gardeobe und den Beatperlen.

Erstellt am:

Zurück