Filmriß präsentiert: Work Hard - Play Hard

"Work Hard- Play Hard"

D 2011, 90 min,
Regie: Carmen Losmann

Eine Einführung gibt Hanno Harms von ver.di.

Der Film heftet sich an die Fersen einer Hightech Arbeiterschaft, die hochmobil und leidenschaftlich ihre Arbeit zum Leben machen soll.

Am Donnerstag, 6. Dezember um 20 Uhr zeigt Filmriss ebenfalls im PFL den Film

"Speed auf der Suche nach der verlorenen Zeit" von Michael Opitz

mehr auf www.filmriss.de

Erstellt am:

Zurück